Espresso-Vollautomaten

Espresso-Vollautomat, Foto: Vasca - Fotolia.com

Espresso-Vollautomat

Espresso oder auch Röster genannt, ist ein sehr starker Kaffee, der ursprünglich aus Mailand stammt.

Für den optimalen Espresso: Espressovollautomaten

Die Kaffeespezialität entsteht indem Wasser mit sehr hohem Druck durch das Kaffeemehl gepresst wird, wobei der Kaffee nicht zu grob gemahlen sein darf. Zur perfekten Espresso Zubereitung eignen sich am besten Espresso-Vollautomaten. Diese sind heute bereits relativ günstig erhältlich und versprechen einen Espresso Genuss wie im italienischen Café. Da viele der bekannten Kaffeespezialitäten auf gutem Espresso aufbauen, ist ein Espresso-Vollautomat eine sinnvolle Anschaffung, für jeden der wert auf hochwertigen Kaffee legt und mit Filterkaffee weniger anfangen kann. Erfahrungen kann dabei im Kaffeeforum problemlos austauschen.

Die richtige Kaffeesorte – Grundvoraussetzung für einen gelungenen Espresso

Die modernen Vollautomaten weisen einen Wasserdruck von 8 Bar auf und der Wasserdruck wird angezeigt und kann eingestellt werden. Für den perfekten Espresso benötigt allerdings auch eine Espressomaschine den richtigen Kaffee. Dunkelgeröstet und fein gemahlen sollte der Kaffee sein, der den Weg in einen der Espresso-Vollautomaten findet. Der ideale Kaffee zur Espressoherstellung ist eine Mischung zwischen Robusta und Arabica Kaffee, denn der Robusta Kaffee sorgt für die Crema die einfach zu einem guten Espresso dazu gehört.

Hier finden Sie hochwertige Espresso-Vollautomaten:


Wer eine Espressomaschine kaufen will, sollte sich gut informieren:

Beim Kauf eines Espresso-Vollautomaten ist es wichtig darauf zu achten, dass der Kaffeevollautomat die ideale Wassertemperatur erreicht und entsprechend hoher Druck aufgebaut werden kann. Billiger Strom ist auch von Vorteil. Hohe Qualität ist das A und O um lange Freude an einem Espresso-Vollautomaten zu haben. Wichtig ist es auch, dass das Gerät sich leicht reinigen lässt. Vollautomaten besitzen ein eigenes Mahlwerk, sodass die Bohnen ganz eingefüllt werden und so ist darauf zu achten, dass auch eingestellt werden kann wie fein die Kaffeebohnen zermahlen werden. Ein guter Vollautomat hat entsprechend auch eine Tassenablage, wo die Tassen vorgewärmt werden, sodass entsprechend die dickwandige Tasse den Espresso lange warm hält. Eine gute Gebrauchsanweisung ist das A und O für einen reibungslosen Betrieb eines Vollautomaten und so lohnt es sich vor der Kaufentscheidung Kundenrezensionen zu lesen und entsprechend auch Testergebnisse unabhängiger Institute zu beachten. Die teureren Automaten eignen sich hervorragend für den Gastronomiebedarf. Similar Posts:

Kommentare sind gesperrt.